Blockbüchse Schurk / München



Vertikal- Blockverschluss Büchse , Schurk in München , eingerichtet für das
Kaliber 8,15x46R . Schwerer Sechskantlauf ( Böhlerstahl ) mit tiefen Bleizügen ,
gefertigt von Max Möller ( Laufmarke "MM" ). Max Möller war Laufzieher in
Zella Mehlis, Forstgasse 7 und fertigte von 1925 - 1944 Läufe für bekannte
Firmen in Suhl und Zella- Mehlis.

System nach Art Meffert mit vor dem Verschlussblock liegendem Achsstift .
Abzug mit Stecher , Abzugssicherung auf dem Kolbenhals .
Feldvisier sowie Wechselkorn .

Voll geschäftet mit Hornabschluss sowie Horngriffkäppchen , Tropfnase und
starke Backe .

Beschossen  Mai 1927 in Zella- Mehlis, Nitrobeschuss mit 11 gramm Bleigeschoss .

Montiert mit einer speziellen Aufschubmontage ist ein Zeiss Zielklein ,
die Montage hat lediglich einen Exzenterklemmhebel. Schurk besass
für diese  Montage einen DRGM Gebrauchsmusterschutz,
bewarb diese als Fernrohr-Montierung mit Horizontal-Verschluss.

 

 

©  2017  Michael Hammer

 

powered by